April 20

Corona – alles anders als zuvor?

Das ist bei mir noch nicht angekommen oder bin ich da noch nicht angekommen?
Und wenn man sich das Leben in Israel so ansieht, so ist der Druck in Richtung Normalität und altem Leben doch sehr hoch.
Denke es wird hier genauso sein, ganz schnell wieder mitten ins pralle Leben.

Aber vielleicht meint @ebonyplusirony ja auch mehr + damit könnte sie recht behalten. Die Gesellschaft wird sich einen Teil „mütend“ aufbewahren und es bei Bedarf wieder rausholen, es wird rauer, lauter und renitenter werden. Als ob das nötig sei…
Darüber muß ich noch nachdenken, muß sacken lassen, denn gefallen tut mir der Gedanken nicht.


Und Jörg – @4therecords – bezieht auch 9/11 mit ein, vor allem da sich ja viele genau daran erinnern können, was sie damals gemacht haben.

Das ist bei mir anders, ich kann mich zwar auch dran erinnern, aber nur weil ich tatsächlich einmal geschaut habe (hatte Bauteile für einen neuen PC in Hürth gekauft/abgeholt und den dann auch zusammengebaut – AMD Thunderbird CPU ) und man einmal im Jahr daran erinnert wird.
Ich kann mich mindestens so gut an Tag vom Tschernobyl-Unfall erinnern, wie wir da alle paralysiert an Küchtentischen + in der Cafete… saßen und es nicht verstanden, was das heißt, was auf uns zu kommt.
Aber eins wollten wir alle nicht mehr: Noch mehr Kernkraft – hier + wo auch sonst. Naja, hat dann den nächsten Super-GAU und viele Jahre gebraucht. Am Ende des Jahres ist es hier vorbei + das ist gut so!


Copyright 2021. All rights reserved.

Veröffentlicht20. April 2021 von Andreas in Kategorie "Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.